Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts

Lyrik…

 

… ist einzigartig

… gibt jedem Leser Interpretationsfreiheit

… bringt jedem Leser Selbsterfahrung

… kann Gefühle und Gedanken ausdrücken, manchmal eine ganze Seele

… führt möglicherweise zu Erkenntnissen

… ist zwecklos und sinnvoll

… kann die Wahrheit (ungeschönt) erfassen und ausdrücken

… regt die Vorstellungskraft an

… ist die Möglichkeit, Kritik und Wahrheit zu vermitteln

… spricht ihre eigene Sprache

… führt dazu, dass sich der Leser/Autor in eine andere Welt denken kann 

… macht nachdenklich

… ist Kunst und bereitet ästhetisches Vergnügen, Genuss

… kann eine Herausforderung sein

… macht Identifikationsangebote

… kann eine psychologische Wirkung haben (Verarbeitung, Anregung)

… erfordert intensive Auseinandersetzung

… bietet Rückzugsmöglichkeiten aus der Wirklichkeit

… hat ihre eigenen Werkzeuge (ihre eigene Sprache)

… verlangt vom Leser Produktivität (Leser als Neuschöpfer) und Vorstellungskraft

 

 

1 Kommentar