Tischtennis

 
Tischtennis ist eine gegen Ende des 19. Jahrhunderts in England entstandene Ballsportart. Zur Ausübung wird ein matt-grüner oder matt-blauer, gegebenenfalls auch schwarzer Tischtennistisch mit 
 
 
Der Aufschlag beginnt damit, dass der Ball frei auf der geöffneten Hand liegt. Der Ball muss hinter dem Tisch, oberhalb der Spielfläche, mindestens 16 cm senkrecht hochgeworfen werden. Bevor der Ball geschlagen wird, darf er nichts berühren (z.B. Boden oder Körper). und dann auf der gegnerischen Tischhälfte aufspringt.
 
 
Ein besseres Raumgefühl, die Entwicklung von Psychomotorik, Konzentration und Reflexen, aber auch des Sinns für clevere Täuschungsmanöver: Schon in sehr jungen Jahren fördert Tischtennis zahlreiche Fähigkeiten. Mit einer geeigneten Ausstattung kann Tischtennis bereits ab 4 Jahren gespielt werden.
 
 
Diese Fähigkeiten fördert das Tischtennis:
  • Ausdauer.
  • Ballgefühl.
  • Fitness.
  • Kognitive Fähigkeiten.
  • Konzentration.
  • Kreativität.
  • Reaktionsfähigkeit.
 
Warum hat ein Tischtennisschläger eine rote und eine schwarze Seite? Vor 1983 gab es die Regelung, dass beide Seiten die gleiche Farbe haben müssen. Die Industrie entwickelte mit der Zeit immer neue Beläge mit neuen Eigenschaften wie beispielsweise schnell, langsam, viel Spin, wenig Kontrolle.
 
Was ist Tischtennis kurz erklärt?
 
 
Tischtennis wird zu zweit oder zu viert gespielt, in drei bis vier Sätzen à 11 Punkten mit zwei Punkten Abstand, auf einem Tisch, der mit einem Netz ausgestattet ist. Ziel ist es, den Ball in das Feld des Gegners zu spielen. Er muss dort einmal auf dem Tisch aufkommen, ihn volley zurückzuspielen ist also verboten.
 
Tischtennis ist vielseitig
 
 Es schult die Hand-Augen-Koordination, beim Schlag schaut man ja nicht immer auf den Ball. Tischtennis kann durch Kraft- und Ausdauersport ergäntz werden und es gibt jede Menge Techniken und Besonderheiten die erlernt werden können.
 
Ist Tischtennis beliebt?
 
 
Im Jahr 2022 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 68,94 Millionen Personen, denen Tischtennis bekannt war. Davon interessierten sich rund 2,7 Millionen ganz besonders für diese Sportart.
 
 

Kommentar schreiben