Hermann Hesse

HERMANN HESSE:

 

GEBOREN AM: 2 Juli 1877 in Calw (Deutschland)

GESTORBEN AM: 9 August 1962 in Montagnola (Schweiz)

 

LEBENSLAUF:

1981: Besucht die Calwer Lateinschule

1904: heiratet Maria Bernoulli

1911: reise nach Ostasien

1912: wohnt in Bern

1919: erscheint sein berühmter Roman Demien

1923: heiratet Ruth Wenger

 

WICHTIGE WERKE:

– Unterm Rad "1906"

– Siddharta "1922"

– Der Steppenwolf "1927"

– Narziss und Goldmund "1930"

– Die Morgenlandfahrt "1932"

– Das Glasperlenspiel "1943"

 

QUELLEN:

Www.hermann-hesse.de

 

INTERNETLINKS:

Www.hermann-hesse.de

 

10 Kommentare